Ärzte

  • Luzern, FMH für Allgemeinmedizin (Hausarztpraxis seit 1996)

    Fähigkeitsausweis

    • Ultraschall Abdomen (SGUM) + Schwangerschaftsultraschall
    • Akupunktur, TCM
    • Kursleiter für Ultraschall Abdomen
    • Lehrpraktiker für Hausarztmedizin FMH
    • Lehrarzt für Medizinstudenten Uni Bern
    • DTM+H (Diplom in Tropenmedizin Univ. Liverpool)

    Aktuell

    • Präsident der kantonalen Aerztegesellschaft Kt. LU Tarifdelegierter, Ressort Notfalldienst und Praxisassistenz
    • Schulen in Luzern, Medizinstudium in Basel, Doktorat 1995

    Ausbildung zum FMH für Allgemeinmedizin

    • Wolhusen (Chirurgie, Innere, Anästhesie)
    • Liestal (Gyn./Geb.hilfe)

    Auslandaufenthalt

    • 3J Zimbabwe (Solidarmed/ Immensee)
    • Praxisassistenz München, Garmisch-Partenkirchen (Innere 3J)
    • seit Mai 1996 Praxisübernahme Hausarztpraxis von Dres Josef + Helga Reichlin
  • 1982 - 1988 Deutsches Gynmasium Biel, Maturität Typus B und C
    1989 - 1996 Universität Bern, Wahlstudienjahr u.a. in Kamerun, Doktorarbeit zum Thema Malaria
    1997 - 1998 Regionalspital Burgdorf, Chirurgie
    1998 Trp Az Dienst Flab RS Payerne
    1998 - 1999 Bezirksspital Meiringen, Innere Medizin
    1999 - 2002 Bezirksspital Dornach, Innere Medizin und Chirurgie
    2002 Trp Arzt für die Rekrutenschulen Bülach, Kloten, Herisau
    2002 - 2004 Regionalspital Winterthur, Anästhesie und Notarzt
    2004 - 2005 Interdisziplinärer ambulanter und stationärer Notfall Lindenhofspital Bern
    2005 - 2006 Praxis-Assistenz Dr. Kramis, Emmenbrücke
    2006 - 2007 Regionalspital Winterthur, Anästhesie und Notarzt
    seit 2007 Hausarzt in der Gemeinschaftspraxis HAZ Gersag mit folgenden Zusatzaufgaben:
    • Amtsarzt für die Stadt Luzern
    • Vertrauensarzt des Strassenverkehrsamtes Luzern
    • Koordinator der Notfalldienstkreise Luzern und Agglomeration
    • Präsident Hausarztverein Luzern Agglomeration
    • Lehrarzt für Medizinstudenten Universität Bern

    weitere Ausbildungen:

    ACLS®, ATLS®, Notarztkurs SGNOR®, blauer Pool der Katastrophen-Organisationen Kt. Luzern

  •  

    2005-2012 Medizinstudium an Universität Zürich
    2010 - 2011 Praktisches Jahr:
      Innere Medizin (Altdorf)
      Chirurgie (Zug)
      Pädiatrie (Chur
      Pathologie (Münsterlingen)
      Anästhesie (Schwyz)
      Rechtsmedizin (Zürich)
    2012 Promotion zum Doktor, Universität Zürich
    01/2013-12/2014 Assistenzärztin Innere Medizin, Spital Schwyz
    01/2015 -11/2017 Assistenzärztin Innere Medizin, LUKS
    12/2017-06/2018 Assistenzärztin Hausarztzentrum Gersag
    ab 07/2018 Fachärztin AIM Hausarztzentrum Gersag

     

  • 1991 - 1998 Kantonsschule Alpenquai Luzern, Maturität Typus C
    1998 - 2004 Medizinstudium an der Universität Bern
       
    2005 - 2006 Chirurgie im Zuger Kantonsspital
    2006 - 2007 Gynäkologie/Geburtshilfe im Zuger Kantonsspital
    2007 - 2008 Psychiatrie in der Psychiatrtischen Klinik Oberwil b. Zug
    2008 - 2010 Innere Medizin im Kreisspital für das Freiamt, Muri
    seit 2010 Hausärztin im Hausarztzentrum Gersag, Emmenbrücke
       
    Weiterbildungen  
    2011 Weiterbildungstitel Fachärztin für Allg. Innere Medizin
    weitere Dienstarztkurs SGNOR, ACLS, Fähigkeitsausweis Praxislabor